Autor, Redakteur, Lektor
Aktuelles, Veröffentlichungen, Lesungen etc.

 
   

November 2020: "The Tube", meine kleine Liebeserklärung an den Londoner Underground, erschien in der wunderschön gemachten Anthologie Sehnsuchtsorte, hrsg. von Andreas Salewski, im Achter Verlag, Weinheim.

Sehnsuchtsorte

The Tube

 

25. Oktober 2020 +++ fiel leider aus +++: Kurzprosa-Lesung mit Frederike Frei im Berliner 'Schmitz Katze', Bernd Kebelmann sollte moderieren.

Schmitz Katze

 

Juni 2020: "Lou & Lu", Kurzprosa, erschien in Erostepost Nr. 59, Salzburg.

 

Erostepost 59

 

April 2020: Wassertöchter, der dritte und abschließende Band des Berliner Autorenpaars Ule Hansen um die Ermittlerin Emma Carow, ist bei Heyne erschienen. Lektorat: moi. Eine Thriller-Reihe, die international mithält.

 

Wassertöchter

 

April 2020: "Paletten", autobiografische Kurzprosa über einen Besuch der Pariser Katakomben vor fünf Jahren, erschien in Wortschau Nr. 35, Neustadt / Weinstraße.

 

Wortschau 35

 

März 2020: Für den Heyne-Band Letters of Note - Katzen, hrsg. von Shaun Usher, habe ich drei Briefe übersetzt: Nikola Tesla, Katherine Mansfield und John Cheever.

Aus meiner Autorenangabe hinten im Buch: "Seine erste Katze wurde vor dem Labor bewahrt und war die reinste Soldatin: wollte raus bei Regen, Sturm und Schnee und fraß alles. Danach kamen nur noch Drinnen-Kater, erst zwei Maine-Coon-Cousins, unterschiedlich wie Laurel & Hardy, dann zwei Ragdoll-Brüder, bildschön und ein bisschen dumm wie Male Models."

Letters of Note: Katzen

Letters of Note: Cats

 

Februar 2020: "Der Remo" (Erzählung) erschien in Signum in Dresden, im Exkurs Nordlichter.

Signum, Winter 2020

 

Januar 2020: Am Erker 78, dessen Textteil von mir zusammengestellt wurde, ist erschienen.

Am Erker 78 (2020)

 

Dezember 2019: Die vierte Storysammlung ist als E-Book erschienen: Eigenbau - Geschichten mit Plänen. Diesmal sind es nicht wie sonst elf, sondern zweiundzwanzig Storys von 1995 bis 2019 zum Thema Inszenierungen, Konstrukte, Selbstlügen.

Storysammlung Eigenbau

 

7. November 2019: Mein langer Essay (88 Normseiten) zum 50. Jubiläum der Reihe Weltraumpartisanen von Mark Brandis ist erschienen in Andromeda Nachrichten 267.

Mark Brandis

 

Ferropolis 2019